Blog von Remscheid im Wandel

Torsten Kelsch, 5. Januar 2016

Schenken macht Freude, und etwas geschenkt zu bekommen ebenfalls. Aber muss es immer etwas Gekauftes sein? Müssen es überhaupt immer Dinge sein?

Torsten Kelsch, 27. Juli 2015

Eine „essbare Stadt“ – was ist das? Nun, in so einer Stadt sind nicht etwa die Häuser aus Lebkuchen. Aber auf öffentlichen Flächen werden essbare Pflanzen angebaut, die dann auch von den Bürgern für den eigenen Bedarf gepflückt werden dürfen.

Dennis Lamanna, 19. November 2014

Bilanz 2014 – Erfolge machen Stolz, Miss-Erfolge klug

Dennis Lamanna, 7. Juli 2014

Klaudy und Rolf Düsseldrof HBF Am gestrigen Sonntag haben Klaudy, Rolf und ich uns spontan entschlossen, nach Wuppertal zu fahren. Wir sind in Vohwinkel ausgestiegen um mit der Schwebebahn zum Hauptbahnhof zu gelangen. Unterwegs haben wir uns entschlossen den Mirker Bahnhof zu besuchen und uns dort die Utopia Stadt Initiative anzusehen. Ich persönlich war vor zwei Jahren einige Male dort und habe ein wenig im Garten mitgearbeitet und Kontakte geknüpft. Damals gab es einen Co-Working-Space, eine Gartengruppe und einige Veranstaltungen.

Torsten Kelsch, 29. Juni 2014

Mit dem Smartphone einen Gegenstand scannen und anschließend ein Ersatzteil herstellen – das ist bald keine Zukunftsmusik mehr.

Torsten Kelsch, 28. Juni 2014

Ein Volk verlernt das Kochen: viele Deutsche können es nicht mehr.

Torsten Kelsch, 20. Juni 2014

Wikipedia möchte Informationen über geschützte Objekte und Landschaften oder deren charakteristische Aspekte präsentieren und ermuntert Menschen, welche gerne fotografieren, Fotos beizusteuern. Der Fotowettbewerb läuft bis zum 30. Juni 2014.

Kostenloser RSS-Feed

Als Feed bezeichnet man Nachrichten, die sich anonym abonnieren und abbestellen lassen. Gängige Formate sind RSS und Atom. Man benötigt zum Lesen nur einen sogenannten Feed-Reader, ein feedfähiges E-Mail-Programm oder einen Webbrowser.

Abonnieren Abonnieren


Archiv

Artikel 2015

Artikel 2014

Artikel 2013